MENUMENU

Unser Bürgermeisterkandidat

Christian Hilz stellt sich vor

Ich bin 48 Jahre alt und lebe seit meiner Kindheit in Bad Aibling. Seitdem ich meine Ausbildung und meinen Grundwehrdienst abgeschlossen habe, arbeite ich als Forstwirt bei der Stadt Bad Aibling.

Ich bin Mittglied im Trachtenverein „d’Oberlandler Bad Aibling“ und seit über 20 Jahren Fähnrich des Vereins. Außerdem bin ich Mitglied bei den Veteranen- und Reservistenkameradschaften Bad Aibling und Ellmosen-Harthausen.

Meine Leidenschaft ist die Jagd, die ich seit Jahren im Revier Willing ausüben darf. Ich bin seit 25 Jahren Mitglied der Jagdgruppe Bad Aibling, wo ich jetzt auch 1. Vorsitzender bin.

 

Wofür ich mich einsetze

Als Bürgermeister der Stadt Bad Aibling sehe ich mich in erster Linie als Vermittler zwischen Bürgern-Stadtrat und Verwaltung. Ich möchte für jeden Einwohner der Stadt Ansprechpartner zu Fragen der Stadt und der Verwaltung sein.

Eine wichtige Aufgabe sehe ich in der Überprüfung der Verkehrssituation in der Innenstadt: „Zurück zu Tempo 30 und dafür Zebrastreifen.“ Das trägt meiner Meinung nach wesentlich zur Verbesserung der Verkehrssicherheit, insbesondere für die Fußgänger, bei. Außerdem ist zu überprüfen, ob nicht die Rosenheimer Straße wieder beidseitig zu befahren ist. Das geht zwar nicht ohne bauliche Maßnahmen und verursacht auch Kosten, würde aber Kindergarten, Krankenhaus, Schule und Wohnbebauung entlasten.

Zudem ist es mir ein Anliegen, dass sich die Stadtpolitik wieder mehr auf die kommunalen Kernaufgaben konzentriert. Ausgaben sollten mit Augenmaß erfolgen.

Darüber hinaus möchte ich mich für die Erhaltung des jeweiligen Eigencharakters der Ortsteile einsetzen. Wir alle sind aus Bad Aibling, aber zuhause sind wir da, wo wir wohnen.

Kontaktieren Sie mich

christian.hilz@bayernpartei.de